Tab unten



Tab unten

Top Thema

Schiedsrichter-Lehrgang Artistik beim SCB Langendamm

 21.07.2021
(DBU-Presse)

Nach vielen Jahren fand wieder einmal ein Schiedsrichter-Lehrgang für die Karambol-Disziplin Artistik statt. Austragungsort war vom 17. bis 18. Juli das Vereinsheim des SCB Langendamm im niedersächsischen Nienburg/Weser.

 

Da bei der kommenden Deutschen Meisterschaft 2021 der Titel in der Artistik an zwei Billards ausgespielt wird (statt wie zuvor an einem Tisch), reichen die bisherigen zwei Schiedsrichter nicht mehr aus. Daher wurden in Langendamm vier Schiedsrichter in dieser Disziplin ausgebildet: die drei CEB-Schiedsrichter Harold Loosschilder, Thomas Mucha und Dirk Roos sowie Edgar Burkhardt.

 

Ausgebildet wurden sie von Thomas Ahrens, dem dreimaligen Europameister, zweimaligen Vizeweltmeister und vielfachen Deutschen Meister in der Artistik. Der Schiedsrichter-Lehrgang fand im Rahmen eines Artistik-Lehrgangs für Spieler statt, den Thomas Ahrens als Lehrwart des Bereichs Karambol/ Kegel des Billard Landesverbandes Niedersachsen zeitgleich durchführte.

 

Die vier Teilnehmer wurden zuerst in die Theorie eingeführt, wobei ihnen diese Disziplin nicht fremd war, da sie schon bei einigen Artistik-Turnieren als Helfer fungiert hatten. Thomas Ahrens hatte bereits am Tag vor dem Beginn der beiden Lehrgänge die Billards präpariert, indem er die Positionen der drei Bälle für die 100 Figuren des Artistik-Programms eingezeichnet hatte. Anhand dieser Zahl ist schon zu erkennen, dass die Schiedsrichter nicht sofort alle Figuren kennen. In den kommenden Wochen bis zur DM werden sie sich noch anhand ihrer Unterlagen besser einarbeiten.

 

Nach der Theorie übten sie dann auch aktiv am Billard. Dabei spielten die anderen Lehrgangsteilnehmer die Figuren, die in zehn Sätze aufgeteilt sind. Die Punktzahl für die einzelnen Figuren variiert dabei zwischen fünf und zehn Punkten, wobei es unerheblich ist, mit welchem der maximal drei Versuche die Figur gelöst wird. Nach natürlicherweise anfänglichen Schwierigkeiten funktionierten das Aufbauen und auch die Ansagen der Schiedsrichter später dann immer besser, das dann im Laufe des Lehrgangs immer weiter verfeinert wurde.

 

Mit diesen neuen Schiedsrichtern für die Disziplin Artistik ist die Deutsche Billard-Union nun gerüstet, bei den Deutschen Meisterschaften die zwei Billards mit genügend Schiedsrichtern und Schreibern bestücken zu können.

 

Ein herzlicher Dank geht an den SCB Langendamm für die Bereitstellung des Spielmaterials und die sehr gute gastronomische Betreuung sowie an den BVN und Thomas Ahrens, der diesen Schiedsrichter-Lehrgang kostenfrei durchgeführt hat.




Tab unten
Tab unten
Letzte Themen
Verband
Kategorie: Allgemeines (Verband)
Berichte des BVRLP
Gesamten Artikel öffnen...
Tab unten
Tab unten
Letzte Themen
Tab unten