Tab unten



Tab unten

Top Thema

Euro Tour: 4 Tage Action in Österreich

 23.06.2022
(DBU-Presse)

Am morgigen Freitag startet der nächste Stopp der Dynamic Euro Tour. Die internationalen Cracks treten diesmal am vermutlich schönsten Spielort in St. Johann im Pongau/Österreich gegeneinander an.


Wie so oft in der Vergangenheit ist dieser Stopp bei den deutschen Teilnehmern sehr beliebt. So ist es auch diesmal und insgesamt 52 Athleten unter deutscher Flagge sprechen eine deutliche Sprache in Sachen Interesse an diesem Event. Angeführt wird der Tross durch das Trio Joshua Filler, Thorsten Hohmann und Ralf Souquet. Ein Augenmerk sollte auch, das haben gerade erst die letzten Turniere gezeigt, aber immer auf Sportler wie Tobias Bongers, Lars Kuckherm und Marco Dorenburg liegen.


Auf der Turnierseite der www.epbf.com kann jedoch ein jeder seinen Favoriten selbst raussuchen und diesen auch im Livestream unter www.kozoom.com verfolgen.


Einen Tag später, also am Samstag, startet die Predator Euro Tour der Damen an gleicher Stelle. Auch hier stellen die 15 deutschen Spielerinnen den Löwenanteil unter den insgesamt 43 gemeldeten Sportlerinnen. Mitfavoritinnen auf eine vordere Platzierung sind aus deutscher Sicht womöglich Pia Filler, Veronika Ivanovskaia, Ina Kaplan, Chantal Stadler, Diana Stateczny, Melanie Süßenguth und Tina Vogelmann. Aber auch Kristina Grim hat erst jüngst bewiesen, dass sie sich jederzeit ebenso in die Medaillenränge spielen kann.


Auch dieses Turnier kann live via den oben genannten Webseiten verfolgt werden. Beide Turniere enden am Montag.




Tab unten
Tab unten
Letzte Themen
Verband
Kategorie: Allgemeines (Verband)
Berichte des BVRLP
Gesamten Artikel öffnen...
Tab unten
Tab unten
Letzte Themen
Tab unten